Darlehen in Frankfurt:
optimale Finanzierung von Bauvorhaben


Wer ein Haus kaufen oder bauen möchte, benötigt ein Darlehen in Frankfurt, das möglichst günstig ist und auf die persönlichen Bedingungen abgestimmt wurde. Wir helfen Ihnen dabei, genau dieses Baudarlehen zu finden und unterstützen Sie bei der Antragstellung und Abwicklung. Mit einem Darlehen in Frankfurt ein Haus zu bauen, ist eine hervorragende Möglichkeit, die eigene Altersvorsorge zu verbessern.

In Zeiten sinkender Renten ist eine abbezahlte und selbstgenutzte Immobilie ein wichtiges finanzielles Standbein, um auch im Ruhestand den Lebensstandard zu halten. Wir beraten Sie kompetent und unabhängig und helfen Ihnen dabei, eine solide Finanzierung zu realisieren.

Annuitätendarlehen: meistgewählte Form der Baufinanzierung. Ein Annuitätendarlehen zeichnet sich dadurch aus, dass die Kreditsumme in konstant gleichen Beträgen (Monatsraten) zurückgezahlt wird. Das hat den Vorteil, dass Sie eine feste Planungsgröße haben, mit der Sie über die gesamte Laufzeit des Darlehens rechnen können, wenn eine entsprechend lange Zinsbindungsfrist vereinbart wurde. Da sich die Rate aus dem Zins- und Tilgungsanteil zusammensetzt, werden in den ersten Jahren hauptsächlich Zinsen bezahlt, bevor sich die Situation umkehrt und zum Schluss fast die gesamte Rate für die Tilgung verwendet werden kann. Bauherren können zwischen verschiedenen anfänglichen Tilgungsraten wählen. Je höher die anfängliche Tilgung ist, desto schneller wird der Zeitpunkt erreicht, ab dem die monatliche Kreditrate für das Darlehen in Frankfurt zum großen Teil für die Tilgung verwendet werden kann. Das Annuitätendarlehen ist die klassische Variante der Baufinanzierung. Forward Darlehen: schon heute Zinsen für morgen sichern! Bei einem Forward Darlehen handelt es sich prinzipiell ebenfalls um ein Annuitätendarlehen, das dem Kreditnehmer jedoch erst nach einer bestimmten, zuvor festgelegten Zeit (bis zu 66 Monate später) ausbezahlt wird. Die Zeit vom Abschluss des Darlehensvertrages bis zur Auszahlung der Kreditsumme nennt man Forward Periode und

in dieser Zeit fallen weder Kreditzinsen an noch werden Bereitstellungszinsen erhoben. Ziel des Forward Darlehens ist, dass sich der Kreditnehmer günstige Zinsen für ein geplantes Bauvorhaben sichern kann. Somit wird in Zukunft ein günstiges Darlehen in Frankfurt realisiert, obwohl der Trend vermuten lässt, dass die Zinsen steigen werden. Diese Zinssicherheit lässt sich die Bank durch einen Zinsaufschlag entlohnen. Das Forward Darlehen kann auch für die Umschuldung nach Ablauf einer Zinsbindungsfrist eines laufenden Kredits genutzt werden. Baudarlehen: Achten Sie auf die Zahlen nach dem Komma. Wenn es darum geht, sich für ein Baudarlehen zu entscheiden, ist die Effektivverzinsung die entscheidende Größe. Bereits geringe Differenzen in den Zinssätzen können Ersparnisse von mehreren Tausend Euro bedeuten. Deshalb ist es sehr wichtig, sich einen genauen Überblick über alle Kreditangebote zu verschaffen, wenn man mit einem Darlehen in Frankfurt ein Haus finanziert. Mit unserer kompetenten Beratung und dem Kreditrechner können Sie sicher sein, eine optimale Baufinanzierung zu realisieren und so wenig Zinsen wie möglich zu bezahlen. Das bringt Sie dem Ziel, Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung möglichst schnell abzubezahlen, entscheidend näher.

Optimale Finanzierung Ihres Bauprojekts:

  • Überblick über mehr als 300 Kreditangebote
  • Kreditrechner zur Kalkulation verschiedener Finanzierungsoptionen
  • Hilfe bei der Umschuldung laufender Darlehen in Frankfurt
  • Beratung hinsichtlich staatlicher Fördermöglichkeiten
  • Einbeziehung von Sondertilgungsoptionen
  • schnelle Abwicklung

Nutzen Sie die Vorteile einer Beratung durch Experten:

  • keine Beraterhonorare
  • kundenindividuelle Finanz-Konzepte
  • unabhängige Beratung
  • mehr als 25 Jahre Erfahrung